Startseite  |  Impressum

Herzlich Willkommen beim
Rolls-Royce Enthusiasts' Club
for Rolls-Royce & Bentley Drivers
Swiss Section

Alle Bentley-Modelle

Bentley 3 Liter

Bentley 3 Liter
[1921 - 1929] Bentley 3 Liter

Bentley 6 1/2 Liter

Bentley 6 1/2 Liter
[1926 - 1930] Bentley 6 1/2 Liter

Bentley Speed Six

Bentley Speed Six
[1926 - 1930] Bentley Speed Six

Bentley 4 1/2 Liter

Bentley 4 1/2 Liter
[1926 - 1930] Bentley 4 1/2 Liter

Bentley 4 1/2 Liter supercharged

Bentley 4 1/2 Liter supercharged
[1926 - 1930] Bentley 4 1/2 Liter supercharged

Bentley 8 Liter

Bentley 8 Liter
[1930 - 1931] Bentley 8 Liter

Bentley 4 Liter

Bentley 4 Liter
[1931 - 1931] Bentley 4 Liter

Bentley 3 1/2 Liter

Bentley 3 1/2 Liter
[1933 - 1937] Bentley 3 1/2 Liter

Bentley 4 1/4 Liter

Bentley 4 1/4 Liter
[1936 - 1939] Bentley 4 1/4 Liter

Bentley Mark V

Bentley Mark V
[1939 - 1941] Bentley Mark V

Bentley Corniche

Bentley Corniche
[1939 - 1941] Bentley Corniche

Bentley Mark VI

Bentley Mark VI
[1946 - 1952] Bentley Mark VI

Bentley R

Bentley R
[1952 - 1955] Bentley R

Bentley R Continental

Bentley R Continental
[1952 - 1955] Bentley R Continental

Bentley S1

Bentley S1
[1955 - 1959] Bentley S1

Bentley S 1 Continental

Bentley S 1 Continental
[1955 - 1959] Bentley S 1 Continental

Bentley S 2

Bentley S 2
[1959 - 1962] Bentley S 2

Bentley S 2 Continental

Bentley S 2 Continental
[1959 - 1962] Bentley S 2 Continental

Bentley S3

Bentley S3
[1962 - 1965] Bentley S3

Bentley S 3 Continental

Bentley S 3 Continental
[1962 - 1965] Bentley S 3 Continental

Bentley T 1

Bentley T 1
[1965 - 1977] Bentley T 1

Bentley Corniche

Bentley Corniche
[1971 - 1984] Bentley Corniche

Bentley Camargue

Bentley Camargue
[1975 - 1986] Bentley Camargue

Bentley T 2

Bentley T 2
[1977 - 1980] Bentley T 2

Bentley Mulsanne

Bentley Mulsanne
[1980 - 1987] Bentley Mulsanne

Bentley Mulsanne Turbo

Bentley Mulsanne Turbo
[1982 - 1985] Bentley Mulsanne Turbo

Bentley Eight

Bentley Eight
[1984 - 1992] Bentley Eight

Bentley Continental

Bentley Continental
[1984 - 1994] Bentley Continental

Bentley Turbo R

Bentley Turbo R
[1985 - 1995] Bentley Turbo R

Bentley Mulsanne S

Bentley Mulsanne S
[1987 - 1992] Bentley Mulsanne S

Bentley Continental R

Bentley Continental R
[1991 - 2002] Bentley Continental R

Bentley Continental Turbo

Bentley Continental Turbo
[1992 - 1995] Bentley Continental Turbo

Bentley Brooklands

Bentley Brooklands
[1992 - 1997] Bentley Brooklands

Bentley Continental S

Bentley Continental S
[1994 - 1995] Bentley Continental S

Bentley Turbo S

Bentley Turbo S
[1994 - 1995] Bentley Turbo S

Bentley Azure

Bentley Azure
[1995] Bentley Azure

Bentley Turbo R

Bentley Turbo R
[1995 - 1997] Bentley Turbo R

Bentley Turbo R Sport

Bentley Turbo R Sport
[1996 - 1996] Bentley Turbo R Sport

Bentley Continental T

Bentley Continental T
[1996] Bentley Continental T

Bentley Brooklands R

Bentley Brooklands R
[1996 - 1998] Bentley Brooklands R

Bentley Turbo RT

Bentley Turbo RT
[1997 - 1998] Bentley Turbo RT

Bentley Arnage Green Label

Bentley Arnage Green Label
[1998 - 2000] Bentley Arnage Green Label

Bentley Continental SC

Bentley Continental SC
[1998 - 2000] Bentley Continental SC

Bentley Continental SC Mulliner

Bentley Continental SC Mulliner
[1998 - 2000] Bentley Continental SC Mulliner

Bentley Continental R Mulliner

Bentley Continental R Mulliner
[1999] Bentley Continental R Mulliner

Bentley Azure Mulliner

Bentley Azure Mulliner
[1999] Bentley Azure Mulliner

Bentley Continental T Mulliner

Bentley Continental T Mulliner
[1999] Bentley Continental T Mulliner

Bentley Arnage Red Label

Bentley Arnage Red Label
[1999] Bentley Arnage Red Label

Bentley Hunaudières

Bentley Hunaudières
[1999] Bentley Hunaudières

Bentley EXP Speed 8 Le Mans

Bentley EXP Speed 8 Le Mans
[2001 - 2003] Bentley EXP Speed 8 Le Mans

Arnage T

Arnage T
[2002] Arnage T

Bentley GT

Bentley GT
[2003] Bentley GT

Flying Spur

Flying Spur
[2005] Flying Spur

Brooklands

Brooklands
[2007] Brooklands

2007 Bentley Continental GTC

2007 Bentley Continental GTC
[2007] 2007 Bentley Continental GTC

2007 Bentley Azure

2007 Bentley Azure
[2007] 2007 Bentley Azure

Flying Spur Speed

Flying Spur Speed
[2008] Flying Spur Speed

Mulsanne

Mulsanne
[2009] Mulsanne

Continental GT Speed

Continental GT Speed
[2009] Continental GT Speed

New Continental GT

New Continental GT
[2010] New Continental GT

Continental GT Supersport

Continental GT Supersport
[2011] Continental GT Supersport

Continental V-8

Continental V-8
[2012] Continental V-8

Flying Spur

Flying Spur
[2013] Flying Spur

Continental  Speed

Continental Speed
[2014] Continental  Speed

Flying Spur V-8

Flying Spur V-8
[2014] Flying Spur V-8

Actual Models

Actual Models
[2015] Actual Models

Bentley Bentley 3 Liter

Produktionsbeginn:

1921

Produktionsende:

1929

Produktionszahlen:

  • 3 Bentley 3 Liter Experimental
  • 1088 Bentley 3 Liter
  • 513 Bentley 3 Liter Speed Model
  • 18 Bentley 3 Liter Super Sports
  • 1622 Bentley 3 Liter insgesamt

Technische Daten

  • 4 Zylinder in Reihe
  • Zylinderblock/Zylinderkopf-Einheit
  • Bohrung x Hub 80 mm x 149 mm, Hubraum 2.996 ccm
  • Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • doppelte Zündanlage mit synchronisierten Zündmagneten
  • Konuskupplung
  • 4-Gang-Getriebe
  • Kardanantrieb
  • Halbelliptikfedern rundum
  • Fussbremse auf Hinterräder wirkend (ab 1923 4-Rad-Bremsanlage)
  • Radstand 2.984,5 mm (ab 1922 wahlweise langer Radstand 3.302 mm; ab 1923 bis 1925 wahlweise Speed Model Radstand 2.985 mm)
  • Spurweite 1.422 mm
  • Reifen 820 x 120 (ab 1925 Reifen 5.25 x 33 1/2; ab 1928 Reifen 5.25 x 21)

Bentley Bentley 6 1/2 Liter

Produktionsbeginn:

1926

Produktionsende:

1930

Produktionszahlen:

  • 363 Bentley 6 1/2 Liter

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Zylinderblock/Zylinderkopf-Einheit
  • Bohrung x Hub 100 mm x 140 mm, Hubraum 6.597 ccm
  • 4 Ventile pro Zylinder
  • Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • doppelte Zündanlage mit synchronisierten Zündmagneten (ab 1927 doppelte Zündanlage mit Zündspule und Zündmagnet)
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe
  • Kardanantrieb
  • Halbelliptikfedern rundum
  • 4-Rad-Trommelbremsanlage
  • Radstand 3.352,8 mm (nur anfangs), 3.657,6 mm oder 3.810 mm , letzte Serien 3.695,6 mm oder 3.848 mm
  • Reifen 6,25 x 33

Bentley Bentley Speed Six

Produktionsbeginn:

1926

Produktionsende:

1930

Produktionszahlen:

  • 182 Bentley Speed Six

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Zylinderblock/Zylinderkopf-Einheit
  • Bohrung x Hub 100 mm x 140 mm, Hubraum 6.597 ccm
  • 4 Ventile pro Zylinder
  • Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • doppelte Zündanlage mit synchronisierten Zündmagneten (ab 1927 doppelte Zündanlage mit Zündspule und Zündmagnet)
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe
  • Kardanantrieb
  • Halbelliptikfedern rundum
  • 4-Rad-Trommelbremsanlage
  • Radstand 3.505,2 mm
  • letzte Serien 3.568,7 mm oder 3.873,5 mm
  • Reifen 6.75 x 18 oder wahlweise 6 x 33, letzte Serien 6.75 x 21 oder 6 x 21

Bentley Bentley 4 1/2 Liter

Produktionsbeginn:

1926

Produktionsende:

1930

Produktionszahlen:

  • 665 Bentley 4 1/2 Liter (einschliesslich 6 Wagen, die nach der Übernahme durch Rolls-Royce aus vorhandenem Ersatzteilbestand gebaut wurden)

Technische Daten

  • 4 Zylinder in Reihe
  • Zylinderblock/Zylinderkopf-Einheit
  • Bohrung x Hub 100 mm x 140 mm, Hubraum 4.398,24 ccm
  • Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • doppelte Zündanlage mit synchronisierten Zündmagneten
  • Konus-Kupplung
  • 4-Gang-Getriebe
  • Kardanantrieb
  • rundum Halbelliptikfedern
  • 4-Rad-Bremsanlage mit Bremsservo
  • Radstand 2.984,5 mm oder 3.302 mm
  • Spurweite 1.422,4 mm
  • Reifen 5,25 x 21 oder 5,25 x 31 1/2 oder 5,25 x 32 1/2

Bentley Bentley 4 1/2 Liter supercharged

Produktionsbeginn:

1926

Produktionsende:

1930

Produktionszahlen:

  • 55 Bentley 4 1/2 Liter Kompressor (einschliesslich der Wagen, die ausschliesslich für Rennzwecke gebaut wurden)

Technische Daten

  • 4 Zylinder in Reihe
  • Zylinderblock/Zylinderkopf-Einheit
  • Bohrung x Hub 100 mm x 140 mm, Hubraum 4.398,24 ccm
  • Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • doppelte Zündanlage mit synchronisierten Zündmagneten
  • Konus-Kupplung
  • 4-Gang-Getriebe
  • Kardanantrieb
  • rundum Halbelliptikfedern
  • 4-Rad-Bremsanlage mit Bremsservo
  • Radstand 2.984,5 mm oder 3.302 mm
  • Spurweite 1.422,4 mm
  • Reifen 5,25 x 21 oder 5,25 x 31 1/2 oder 5,25 x 32 1/2 4 1/2 Liter Kompressor 6 x 21

Bentley Bentley 8 Liter

Produktionsbeginn:

1930

Produktionsende:

1931

Produktionszahlen:

  • 100 Bentley 8 Liter

Weitere Informationen:

Dieses Fahrzeug:
  • Bentley 8 Litre 1931
  • Chassis Nummer: YR 5092
  • Carosserie: pointed tail 2-seater by Hoffman & Burton

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Zylinderblock/Zylinderkopf-Einheit
  • Bohrung x Hub 110 mm x 140 mm, Hubraum 7.983 ccm
  • Elektron-Kurbelgehäuse
  • doppelte Zündanlage mit Zündspule und Zündmagnet
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe
  • Kardanantrieb
  • Halbelliptikfedern rundum
  • 4-Rad-Bremsanlage mit Bremsservo
  • Radstand 3.657,6 mm oder 3.963,4 mm
  • Spurweite 1.422,4 mm
  • Reifen 7 x 21

Bentley Bentley 4 Liter

Produktionsbeginn:

1931

Produktionsende:

1931

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley 4 Liter

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Zylinderblock
  • Bohrung x Hub 85 mm x 115 mm, Hubraum 3.915 ccm
  • abnehmbarer Stahlguss-Zylinderkopf, Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe
  • Kardanantrieb
  • Halbelliptikfedern rundum
  • 4-Rad-Bremsanlage
  • Radstand 3.403,6 mm oder 3.556 mm
  • Spurweite 1.422,4 mm
  • Reifen 6,50 x 20

Bentley Bentley 3 1/2 Liter

Produktionsbeginn:

1933

Produktionsende:

1937

Produktionszahlen:

  • 1177 Bentley 3 1/2 Liter

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Zylinderblock, Bohrung x Hub 82,5 mm x 114,3 mm, Hubraum 3.669 ccm
  • Stahlguss-Zylinderkopf, obenliegende Ventile
  • Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • Rolls-Royce Zündspule, Reserve-Zündspule
  • 2 SU-Vergaser
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe (3. und 4. Gang synchronisiert)
  • Kardanantrieb
  • Halbelliptikfedern rundum
  • 4-Rad-Trommelbremsanlage mit Bremsservo
  • Radstand 3.200,4 mm
  • Spurweite 1.422,4 mm
  • Reifen 5.50 x 18

Bentley Bentley 4 1/4 Liter

Produktionsbeginn:

1936

Produktionsende:

1939

Produktionszahlen:

  • 1234 Bentley 4 1/4 Liter

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Zylinderblock, Bohrung x Hub 88,9 mm x 114,3 mm, Hubraum 4.257 ccm
  • Stahlguss-Zylinderkopf, obenliegende Ventile
  • Leichtmetall- Kurbelgehäuse
  • Zündspule und Reserve-Zündspule, 2 SU-Vergaser
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe, (3. und 4. Gang synchronisiert; ab 1938 Overdrive-Getriebe)
  • Halbelliptikfedern rundum
  • 4-Rad-Trommelbremsanlage mit Bremsservo, Radstand 3.200,4 mm
  • Spurweite 1.422,4 mm
  • Reifen 5.50 x 18 (ab 1938 Reifen 6.50 x 17)

Bentley Bentley Mark V

Produktionsbeginn:

1939

Produktionsende:

1941

Produktionszahlen:

  • 15 Bentley Mark V fertiggestellt als Fahrgestell mit Motor (11 davon erhielten Aufbauten)

Weitere Informationen:

Dieses Fahrzeug:
  • Chassis Nummer 86 KR
  • 3-Position drophead by Saoutchik

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Zylinderblock, Bohrung x Hub 88,9 mm x 114,3 mm, Hubraum 4.257 ccm, Stahlguss-Zylinderkopf, obenliegende Ventile
  • Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • Zündspule und Reserve-Zündspule, 2 SU-Vergaser
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe (2., 3. und 4. Gang synchronisiert)
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Halbelliptikfedern hinten
  • 4-Rad-Trommelbremsanlage mit Bremsservo
  • Radstand 3.149,6 mm
  • Reifen 6.50 x 16

Bentley Bentley Corniche

Produktionsbeginn:

1939

Produktionsende:

1941

Produktionszahlen:

  • 4 Bentley Corniche fertiggestellt als Fahrgestell mit Motor (nur der vorher gebaute Prototyp hatte einen Aufbau erhalten)

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Zylinderblock, Bohrung x Hub 88,9 mm x 114,3 mm, Hubraum 4.257 ccm, Stahlguss-Zylinderkopf, obenliegende Ventile
  • Leichtmetall-Kurbelgehäuse
  • Zündspule und Reserve-Zündspule, 2 SU-Vergaser
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe (2., 3. und 4. Gang synchronisiert)
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Halbelliptikfedern hinten
  • 4-Rad-Trommelbremsanlage mit Bremsservo
  • Radstand 3.149,6 mm
  • Reifen 6.50 x 16

Bentley Bentley Mark VI

Produktionsbeginn:

1946

Produktionsende:

1952

Produktionszahlen:

  • 4000 Bentley Mark VI 4 1/4 Liter (832 mit Sonderaufbauten)
  • 1202 Bentley Mark VI 4 1/2 Liter (180 mit Sonderaufbauten )

Weitere Informationen:

Bei dem abgebildeten Fahrzeug handelt es sich um einen Special mit einer untypischen Karosserie.

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Motorblock, Bohrung x Hub 88,9 mm x 114,3 mm, Hubraum 4.257 ccm (ab 1951 Bohrung x Hub 92,08 x 114,3 mm, Hubraum 4.566 ccm)
  • Leichtmetall-Zylinderkopf
  • 2 SU-Vergaser
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorne, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Radstand 3.048 mm
  • Spurweite vorn 1.441,45 mm, hinten 1.489,08 mm
  • Reifen 6.50 x 16

Bentley Bentley R

Produktionsbeginn:

1952

Produktionsende:

1955

Produktionszahlen:

  • 2320 Bentley R (303 erhielten Sonderkarosserien)

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Motorblock, Bohrung x Hub 92,08 x 114,3 mm, Hubraum 4.566 ccm
  • 2 SU-Vergaser
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe, wahlweise 4-Gang-Automatik
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Radstand 3.048 mm
  • Spurweite vorn 1.441,45 mm, hinten 1.489,1 mm
  • Reifen 6.50 x 16

Bentley Bentley R Continental

Produktionsbeginn:

1952

Produktionsende:

1955

Produktionszahlen:

  • 207 Bentley R Continental
  • 1 Bentley Continental Prototyp

Weitere Informationen:

Dieses Fahrzeug:
  • Bentley R-Type Continental 1954
  • Chassis Nummer: BC 69C
  • H.J. Mulliner Fastback

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Motorblock, Bohrung x Hub 92,08 x 114,3 mm, Hubraum 4.566 ccm (ausschliesslich Bentley R Continental: ab 1954 Bohrung x Hub 94,62 x 114,3 mm, Hubraum 4.887 ccm)
  • 2 SU-Vergaser
  • Einscheiben-Trockenkupplung
  • 4-Gang-Getriebe, wahlweise 4-Gang-Automatik
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Radstand 3.048 mm
  • Spurweite vorn 1.441,45 mm, hinten 1.489,1 mm
  • Reifen 6.50 x 16
  • (Bentley R Continental: Spurweite vorn 1.435,1 mm, hinten 1.485,9 mm)

Bentley Bentley S1

Produktionsbeginn:

1955

Produktionsende:

1959

Produktionszahlen:

  • 3072 Bentley S1 (145 erhielten Sonderaufbauten )
  • 35 Bentley S1 mit langem Radstand (12 erhielten Sonderaufbauten)

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Motorblock, Bohrung x Hub 95,25 mm x 114,3 mm, Hubraum 4.887 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderkopf
  • 2 SU-Vergaser
  • 4-Gang-Automatik Standard (vereinzelt manuelles 4-Gang-Getriebe auf Wunsch), unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Servolenkung ab 1956 wahlweise, bei langem Radstand Standard
  • Radstand 3.124,2 mm (ab 1957 langer Radstand 3.225,8 mm wahlweise)
  • Spurweite vorn 1.473,2 mm, hinten 1.524 mm
  • Reifen 8.20 x 15 (Bentley S1 Continental Reifen 7.60 x 15 oder 8.00 x 15)

Bentley Bentley S 1 Continental

Produktionsbeginn:

1955

Produktionsende:

1959

Produktionszahlen:

  • 431 Bentley S1 Continental

Technische Daten

  • 6 Zylinder in Reihe
  • Stahlguss-Motorblock, Bohrung x Hub 95,25 mm x 114,3 mm, Hubraum 4.887 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderkopf
  • 2 SU-Vergaser
  • 4-Gang-Automatik Standard (vereinzelt manuelles 4-Gang-Getriebe auf Wunsch), unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Servolenkung ab 1956 wahlweise, bei langem Radstand Standard
  • Radstand 3.124,2 mm (ab 1957 langer Radstand 3.225,8 mm wahlweise)
  • Spurweite vorn 1.473,2 mm, hinten 1.524 mm
  • Reifen 7.60 x 15 oder 8.00 x 15

Bentley Bentley S 2

Produktionsbeginn:

1959

Produktionsende:

1962

Produktionszahlen:

  • 1863 Bentley S2 (15 erhielten Cabrio-Aufbauten von H.J. Mulliner )
  • 57 Bentley S2 mit langem Radstand (6 erhielten Sonderkarosserien, 5 von James Young, 1 von Wendler)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 x 91,44 mm, Hubraum 6.230 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • 2 SU-Vergaser
  • 4-Gang Automatik
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Radstand 3.124,2 mm oder 3.225,8 mm
  • Spurweite vorn 1.485,9 mm, hinten 1.524 mm
  • Reifen 8.20 x 15

Bentley Bentley S 2 Continental

Produktionsbeginn:

1959

Produktionsende:

1962

Produktionszahlen:

  • 388 Bentley S2 Continental

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 x 91,44 mm, Hubraum 6.230 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • 2 SU-Vergaser
  • 4-Gang Automatik
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Radstand 3.124,2 mm oder 3.225,8 mm
  • Spurweite vorn 1.485,9 mm, hinten 1.524 mm
  • Reifen 8.00 x 15 Niederquerschnitt

Bentley Bentley S3

Produktionsbeginn:

1962

Produktionsende:

1965

Produktionszahlen:

  • 1286 Bentley S3 (1 mit Cabrio-Aufbau von H.J. Mulliner )
  • 32 Bentley S3 mit langem Radstand (7 erhielten Sonderkarosserien von James Young)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 x 91,44 mm, Hubraum 6.230 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • 2 SU-Vergaser
  • 4-Gang Automatik
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Radstand 3.124,2 mm oder 3.225,8 mm
  • Spurweite vorn 1.485,9 mm, hinten 1.524 mm
  • Reifen 8.20x15 (Bentley S3 Continental 8.00x15)

Bentley Bentley S 3 Continental

Produktionsbeginn:

1962

Produktionsende:

1965

Produktionszahlen:

  • 312 Bentley S3 Continental

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 x 91,44 mm, Hubraum 6.230 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • 2 SU-Vergaser
  • 4-Gang Automatik
  • unabhängige Radaufhängung mit Schraubenfedern vorn, Starrachse mit Blattfedern hinten
  • Trommelbremsen servounterstützt
  • Radstand 3.124,2 mm oder 3.225,8 mm
  • Spurweite vorn 1.485,9 mm, hinten 1.524 mm
  • Reifen 8.20x15 (Bentley S3 Continental 8.00x15)

Bentley Bentley T 1

Produktionsbeginn:

1965

Produktionsende:

1977

Produktionszahlen:

  • 1703 Bentley T1 (1965-1977)
  • 9 Bentley T1 mit langem Radstand (1971-1976)
  • 114 Bentley T1 Coupé (1966-1971), davon 15 von James Young
  • 1 Bentley T1 Pininfarina Coupé (1968)
  • 41 Bentley T1 Cabriolet (1967-1971)
  • 1852 Bentley T1 insgesamt

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winke
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 91,4 mm, Hubraum 6.230 ccm (ab 1969 Bohrung x Hub 104,14 x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm für Katalysatorfahrzeuge, ab 1970 hubraumstärkerer Motor Standard)
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe, 2 SU-Vergaser
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik (3-Gang-Schaltautomatik bei Fahrzeugen für den Export nach USA und Kanada; ab 1968 3-Gang-Automatik Standard)
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern vorn und hinten
  • hydropneumatische Niveauregulierung (ab1969 an der Vorderachse aufgegeben)
  • Scheibenbremsen rundum (ab 1973 vorne innenbelüftet), Radstand 3.035,3 mm (ab 1970 wahlweise langer Radstand von 3.136,9 mm; ab 1971 Radstand 3.041,6 mm oder 3.141,9 mm, ab 1974 Radstand 3.048 mm oder 3.149,6 mm)
  • Spurweite 1.460,5 mm (ab 1971 Spurweite vorn 1.511,3 mm, hinten 1.466,9 mm; ab 1972 Spurweite vorn 1.508,8 mm; ab 1974 Spurweite vorn 1.524 mm, hinten 1.513,8 mm)
  • Reifen 8.45 x 15 (ab 1972 Reifen 205HR15; ab 1974 Reifen 235/70HR15)

Bentley Bentley Corniche

Produktionsbeginn:

1971

Produktionsende:

1984

Produktionszahlen:

  • 63 Bentley Corniche Coupé (1971-1982)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • 2 SU-Vergaser (ab 1975 Solex Vergaser, ausser für Exportmärkte Australien, Kanada, Japan und U.S.A.; ab 1980 Bosch-Einspritzanlage zunächst nur für Kalifornien, später für Exportmärkte Australien, Japan, Kanada und U.S.A.)
  • Hinterradantrieb
  • 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern
  • hydropneumatische Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen (ab 1973 vorne innenbelüftet)
  • Radstand 3.041,6 mm, Spurweite vorne 1.511,3 mm, hinten 1.466,8 mm (ab 1974 Radstand 3.048 mm, Spurweite vorn 1.524 mm, hinten 1.513,8 mm; ab 1979 Radstand 3.061 mm, Spurweite hinten 1.540 mm)
  • Reifen 205VR15 (ab 1974 Reifen 235/70VR15)

Bentley Bentley Camargue

Produktionsbeginn:

1975

Produktionsende:

1986

Produktionszahlen:

  • 63 Bentley Corniche Coupé (1971-1982)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • 2 SU-Vergaser (ab 1975 Solex Vergaser, ausser für Exportmärkte Australien, Kanada, Japan und U.S.A.; ab 1980 Bosch-Einspritzanlage zunächst nur für Kalifornien, später für Exportmärkte Australien, Japan, Kanada und U.S.A.)
  • Hinterradantrieb
  • 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern
  • hydropneumatische Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen (ab 1973 vorne innenbelüftet)
  • Radstand 3.041,6 mm, Spurweite vorne 1.511,3 mm, hinten 1.466,8 mm (ab 1974 Radstand 3.048 mm, Spurweite vorn 1.524 mm, hinten 1.513,8 mm; ab 1979 Radstand 3.061 mm, Spurweite hinten 1.540 mm)
  • Reifen 205VR15 (ab 1974 Reifen 235/70VR15)

Bentley Bentley T 2

Produktionsbeginn:

1977

Produktionsende:

1980

Produktionszahlen:

  • 558 Bentley T2 (1977-1980)
  • 10 Bentley T2 mit langem Radstand (1977-1980)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • kontaktlose Lucas-Elektronikzündung
  • 2 SU-Vergaser
  • Hinterradantrieb
  • 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern
  • hydropneumatische Niveauregulierung hinten
  • Scheibenbremsen rundum, vorne innenbelüftet
  • Radstand 3.048 mm (Bentley T2 lwb 3.149,6 mm)
  • Spurweite vorn 1.524 mm, hinten 1.513,8 mm
  • Reifen 235/70HR15

Bentley Bentley Mulsanne

Produktionsbeginn:

1980

Produktionsende:

1987

Produktionszahlen:

  • 482 Bentley Mulsanne (1980-1987)
  • 49 Bentley Mulsanne mit langem Radstand (1980-1987)
  • 2 Bentley Mulsanne L Limousine mit erheblich verlängertem Radstand (1984 und 1988)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • kontaktlose Lucas-Elektronikzündung
  • 2 SU-Vergaser (Bosch K-Jetronic Einspritzanlage für Nordamerika und Japan, ab 1990 Bosch K-Motronic Einspritzanlage Standard)
  • Hinterradantrieb, 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern hydropneumatische Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet (ab 1986 Anti-Blockiersystem für Auslieferungen Europa- und Mittlerer Osten)
  • Radstand 3.061 mm oder 3.161 mm)
  • Spurweite 1.540 mm
  • Reifen 235/70HR15 (ab 1986 Reifen 235/70VR15)
  • Geschwindigkeit max. 193 km/h (spätere Modelle für Europa und Mittleren Osten max. 209 km/h)

Bentley Bentley Mulsanne Turbo

Produktionsbeginn:

1982

Produktionsende:

1985

Produktionszahlen:

  • 498 Bentley Mulsanne Turbo
  • 18 Bentley Mulsanne Turbo long wheelbase (1980-1987)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • kontaktlose Lucas-Elektronikzündung
  • 1 Solex-Registervergaser
  • Turbolader Garrett AiResearch
  • Hinterradantrieb
  • 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet
  • Radstand 3.061 mm oder 3.161 mm
  • Spurweite vorn und hinten 1.540 mm
  • Reifen 235/70VR15
  • Geschwindigkeit max. 220 km/h

Bentley Bentley Eight

Produktionsbeginn:

1984

Produktionsende:

1992

Produktionszahlen:

  • 1736 Bentley Eight

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • kontaktlose Lucas-Elektronikzündung
  • 2 SU-Vergaser (Bosch K-Jetronic Einspritzanlage für Nordamerika und Japan, ab 1986 Einspritzanlage Standard)
  • Hinterradantrieb, 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern hydropneumatische Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet (ab 1986 Anti-Blockiersystem für Auslieferungen Europa- und Mittlerer Osten)
  • Radstand 3.061 mm oder 3.161 mm
  • Spurweite 1.540 mm
  • Reifen 235/70HR15 (ab 1986 Reifen 235/70VR15)
  • Geschwindigkeit max. 193 km/h (spätere Modelle für Europa und Mittleren Osten max. 209 km/h)

Bentley Bentley Continental

Produktionsbeginn:

1984

Produktionsende:

1994

Produktionszahlen:

  • 421 Bentley Continental (1984-1994)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • kontaktlose Lucas-Elektronikzündung
  • Solex-Vergaser (Bosch K-Jetronic Einspritzanlage für Nordamerika und Japan, ab 1987 Bosch K-Jetronic Einspritzanlage Standard; ab 1990 digitale Bosch K-Motronic Einspritz- und Zündanlage; Bentley Continental Turbo: Solex Vergaser und Garrett AiResearch Turbolader)
  • Hinterradantrieb, 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern, hydropneumatische Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet (ab 1987 Anti-Blockiersystem)
  • Radstand 3.061 mm
  • Spurweite 1.540 mm
  • Reifen 235/70HR15 (ab 1986 Reifen 235/70VR15)

Bentley Bentley Turbo R

Produktionsbeginn:

1985

Produktionsende:

1995

Produktionszahlen:

  • 4653 Bentley Turbo R
  • 1211 Bentley Turbo R mit langem Radstand

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • kontaktlose Lucas-Elektronikzündung (ab 1986 digitale Bosch MK-Motronic Einspritzanlage, ab 1990 Bosch K-Motronic Einspritz- und Zündanlage
  • ab 1995 Zytek EMS3 Motor-Management für Einspritz- und Zündvorgänge)
  • 1 Solex-Registervergaser
  • Garrett AiResearch Turbolader
  • Hinterradantrieb (ab 1996 elektronische Traktionskontrolle)
  • 3-Gang-Automatik (ab 1992 4-Gang-Automatik)
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet (ab 1986 Antiblockiersystem)
  • Radstand 3.061 mm oder 3.161 mm (ab 1996 serienmässig mit langem Radstand, wahlweise Standard-Radstand)
  • Spurweite vorn und hinten 1.540 mm
  • Reifen 275/55VR15 (ab 1986 Bentley Turbo R, Reifen 255/65VR15 wahlweise; ab 1993 255/65VR16; ab 1994 255/55WR17)
  • Geschwindigkeit max. 220 km/h (ab 1988 max. 235 km/h; ab 1995 max. 249 km/h)

Bentley Bentley Mulsanne S

Produktionsbeginn:

1987

Produktionsende:

1992

Produktionszahlen:

  • 909 Bentley Mulsanne S
  • 61 Bentley Mulsanne S mit langem Radstand

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • kontaktlose Lucas-Elektronikzündung
  • Bosch K-Jetronic Einspritzanlage, ab 1990 Bosch K-Motronic Einspritz- und Zündanlage)
  • Hinterradantrieb, 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern hydropneumatische Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Anti-Blockiersystem
  • Radstand 3.061 mm oder 3.161 mm
  • Spurweite 1.540 mm
  • Reifen 235/70VR15
  • Geschwindigkeit max. 209 km/h

Bentley Bentley Continental R

Produktionsbeginn:

1991

Produktionsende:

2002

Produktionszahlen:

  • 909 Bentley Mulsanne S
  • 61 Bentley Mulsanne S mit langem Radstand

Weitere Informationen:

Dieses Fahrzeug:
  • Jahrgang 1998
  • Chassis Nr: SCBZB15CXWCX63079

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • digitale Bosch K-Motronic Einspritz- und Zündanlage (ab 1995 Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge)
  • Garrett AiResearch Turbolader, Leistung: 389 PS/286,1 KW bei 4.000 U/min, max. Drehmoment 750Nm bei 2.000 U/min Hinterradantrieb
  • 3-Gang Automatik (ab 1992 4-Gang-Automatik)
  • ab 1996 Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm
  • Spurweite 1.549
  • Reifen 255/60ZR16 auf Leichtmetallfelgen (ab 1994 Reifen 255/55WR17; ab 1996 alternativ, Reifen 285/45R18)
  • Geschwindigkeit: max. 235 km/h, Beschleunigung 0 - 100 km/h in 6,8 Sekunden (ab 1994 max. 245 km/h, Beschleunigung von 0 - 100 km/h in 6,2 Sekunden; ab 1995 max 250 km/h, Beschleunigung von 0 - 100 km/h in 6,1 Sekunden

Bentley Bentley Continental Turbo

Produktionsbeginn:

1992

Produktionsende:

1995

Produktionszahlen:

  • 8 Bentley Continental Turbo (1992-1995)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • kontaktlose Lucas-Elektronikzündung
  • Solex-Vergaser (Bosch K-Jetronic Einspritzanlage für Nordamerika und Japan, ab 1987 Bosch K-Jetronic Einspritzanlage Standard
  • ab 1990 digitale Bosch K-Motronic Einspritz- und Zündanlage
  • Bentley Continental Turbo: Solex Vergaser und Garrett AiResearch Turbolader)
  • Hinterradantrieb, 3-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern, hydropneumatische Niveauregulierung hinten
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet (ab 1987 Anti-Blockiersystem)
  • Radstand 3.061 mm
  • Spurweite 1.540 mm
  • Reifen 235/70HR15 (ab 1986 Reifen 235/70VR15)

Bentley Bentley Brooklands

Produktionsbeginn:

1992

Produktionsende:

1997

Produktionszahlen:

  • 1208 Bentley Brooklands
  • 172 Bentley Brooklands mit langem Radstand

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Bosch K-Motronic Einspritz- und Zündanlage (ab 1996 Turbolader und Zytek EMS3 Motor-Management für Einspritz- und Zündvorgänge)
  • Hinterradantrieb, ab 1996 Visco-Sperrdifferential
  • 4-Gang-Automatik
  • rundum Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern, hydropneumatische Niveauregulierung hinten, elektronische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Anti-Blockiersystem
  • Radstand 3.061 mm oder 3.161 mm
  • Spurweite 1.537 mm
  • Reifen 235/70R15, ab 1995 Reifen 235/65VR16
  • Geschwindigkeit max. 209 km/h

Bentley Bentley Continental S

Produktionsbeginn:

1994

Produktionsende:

1995

Produktionszahlen:

  • 1208 Bentley Brooklands
  • 172 Bentley Brooklands mit langem Radstand

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • digitale Bosch K-Motronic Einspritz- und Zündanlage (ab 1995 Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge)
  • Garrett AiResearch Turbolader (Bentley Continental S mit Ladeluftkühlung/Intercooler), Leistung: 389 PS/286,1 KW bei 4.000 U/min, max. Drehmoment 750Nm bei 2.000 U/min (ab 1999 Bentley Continental R Mulliner 426PS/313kW bei 4.000U/min, max. Drehmoment 875 Nm bei 2.200 U/min)
  • Hinterradantrieb
  • 3-Gang Automatik (ab 1992 4-Gang-Automatik)
  • ab 1996 Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm
  • Spurweite 1.549
  • Reifen 255/60ZR16 auf Leichtmetallfelgen (ab 1994 Reifen 255/55WR17; ab 1996 alternativ, Reifen 285/45R18)
  • Geschwindigkeit: max. 235 km/h, Beschleunigung 0 - 100 km/h in 6,8 Sekunden (ab 1994 max. 245 km/h, Beschleunigung von 0 - 100 km/h in 6,2 Sekunden; ab 1995 max 250 km/h, Beschleunigung von 0 - 100 km/h in 6,1 Sekunden)

Bentley Bentley Turbo S

Produktionsbeginn:

1994

Produktionsende:

1995

Produktionszahlen:

  • 60 Bentley Turbo S (1994-1995)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • digitale Bosch Motronic Einspritz- und Zündanlage
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühler
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm
  • Reifen 255/55WR17
  • Geschwindigkeit max. 250 km/h

Bentley Bentley Azure

Produktionsbeginn:

1995

Produktionsende:

1995

Produktionszahlen:

  • 60 Bentley Turbo S (1994-1995)

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 385 PS/286 KW bei 4.000 U/min bei 4.150 U/min, max. Drehmoment 800Nm bei 2.150 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • ab 1996 Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm
  • Spurweite 1.549 mm
  • Reifen 255/55 WR 17 (ab 1996 alternativ Reifen 285/45 R 18)
  • Geschwindigkeit: max. 245 km/h, Beschleunigung von 0 - 100 km/h in 6,2 Sekunden

Bentley Bentley Turbo R

Produktionsbeginn:

1995

Produktionsende:

1997

Produktionszahlen:

  • 543 Bentley Turbo R
  • 823 Bentley Turbo R mit langem Radstand

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 400 PS/286 KW bei 4.000 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm und 3.161 mm, Spurweite 1.549 mm
  • Reifen 255/55WR17
  • Geschwindigkeit: max 250 km/h

Bentley Bentley Turbo R Sport

Produktionsbeginn:

1996

Produktionsende:

1996

Produktionszahlen:

  • 543 Bentley Turbo R
  • 823 Bentley Turbo R mit langem Radstand

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 400 PS/286 KW bei 4.000 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm, Spurweite 1.549 mm
  • Reifen 255/55WR17
  • Geschwindigkeit: max 241 km/h

Bentley Bentley Continental T

Produktionsbeginn:

1996

Produktionsende:

1996

Produktionszahlen:

  • 543 Bentley Turbo R
  • 823 Bentley Turbo R mit langem Radstand

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 400 PS/286 KW bei 4.000 U/min (ab 1997 420 PS/313 KW bei 4.000 U/min /ab Modelljahr 1999 426 PS/313 kW)
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 2.959 mm, Spurweite 1.549 mm
  • Reifen 285/45 R 18
  • ab 1997 Reifen 285/45ZR18
  • Geschwindigkeit: max 250 km/h, ab 1997 max. 273 km/h

Bentley Bentley Brooklands R

Produktionsbeginn:

1996

Produktionsende:

1998

Produktionszahlen:

  • 221 Bentley Brooklands R (1997 - 1998)
  • 18 Bentley Brooklands R mit langem Radstand (1997 - 1998)
  • 100 Bentley Brooklands R Mulliner

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Bosch Motronic Einspritz- und Zündvanlage (ab 1997 Zytek EMS3 Motor-Management für Einspritz- und Zündvorgänge)
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • ab 1996 Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm oder 3.161 mm, Reifen 255/55WR17
  • Geschwindigkeit: max. 214 km/h

Bentley Bentley Turbo RT

Produktionsbeginn:

1997

Produktionsende:

1998

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 400 PS/286 KW bei 4.000 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.161 mm, Reifen 255/55WR17
  • Geschwindigkeit: max 250 km/h

Bentley Bentley Arnage Green Label

Produktionsbeginn:

1998

Produktionsende:

2000

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • Leichtmetall V8-Motor, Zylinderreihen im 90 Grad Winkel, Bohrung x Hub 92 x 79 mm, Hubraum 4.398 ccm
  • 4 Ventile pro Zylinder, 4 obenliegende Nockenwellen
  • Doppelturbolader mit Intercooler
  • elektronisches Motor-Management für Kraftstoffzufuhr, Einspritz- und Zündvorgänge
  • Leistung 354 PS bei 5.500 U/min
  • (ab 1999 wahlweise: Leichtmetall-V8-Motor, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Turbolader mit Intercooler
  • Zytek EMS3 Motor-Management für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Leistung 426 PS/313,4 kW bei 4.000 U/min)
  • 5-Gang-Automatik
  • Einzelradaufhängung rundum, automatische Fahrwerksregelung, Niveauregulierung, Aquaplaning-Kontrolle
  • innenbelüftete Scheibenbremsen vorn (334 mm) und hinten (328 mm), Antiblockiersystem
  • Radstand 3.116 mm, Spur vorn und hinten 1.608 mm, Reifen 255/55R17
  • Geschwindigkeit max. 240 km/h (abgeregelt)

Bentley Bentley Continental SC

Produktionsbeginn:

1998

Produktionsende:

2000

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 406 PS/300 KW bei 4.150 U/min, max. Drehmoment 800Nm bei 2.150 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, Antiblockiersystem
  • Radstand 2.959 mm, Spurweite vorn 1.549 mm, hinten 1.581 mm
  • Reifen 285/45 R 18
  • Geschwindigkeit: max 245 km/h

Bentley Bentley Continental SC Mulliner

Produktionsbeginn:

1998

Produktionsende:

2000

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 426PS/313kW bei 4.000U/min, max. Drehmoment 875 Nm bei 2.200 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, Antiblockiersystem
  • Radstand 2.959 mm, Spurweite vorn 1.549 mm, hinten 1.581 mm
  • Reifen 285/45 R 18
  • Geschwindigkeit: max 245 km/h

Bentley Bentley Continental R Mulliner

Produktionsbeginn:

1999

Produktionsende:

2000

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader, Leistung: 426PS/313kW bei 4.000U/min, max. Drehmoment 875 Nm bei 2.200 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm
  • Spurweite 1.549
  • Reifen 255/55WR17
  • ab 1996 alternativ, Reifen 285/45R18
  • Geschwindigkeit: max. 270 km/h, Beschleunigung 0 - 100 km/h in 6,1 Sekunden

Bentley Bentley Azure Mulliner

Produktionsbeginn:

1999

Produktionsende:

2000

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 426 PS/313 KW bei 4.000 U/min max. Drehmoment 875 Nm bei 2.200 U/
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 3.061 mm
  • Spurweite 1.549 mm
  • Reifen 255/55 WR 17 ( alternativ Reifen 285/45 R 18)
  • Geschwindigkeit: max. 245 km/h, Beschleunigung von 0 - 100 km/h in 6,2 Sekunden

Bentley Bentley Continental T Mulliner

Produktionsbeginn:

1999

Produktionsende:

2000

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung/Intercooler
  • Leistung: 426 PS/313 KW bei 4.000 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Visco-Sperrdifferential
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern rundum
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, automatische Fahrwerksregelung (Automatic Ride Control)
  • rundum Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, Antiblockiersystem
  • Radstand 2.959 mm, Spurweite 1.549 mm
  • Reifen 285/45ZR18
  • Geschwindigkeit: max. 273 km/h

Bentley Bentley Arnage Red Label

Produktionsbeginn:

1999

Produktionsende:

2000

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung und Boost Funktion
  • Leistung: 405 PS/298 KW bei 4.000 U/min
  • max. Drehmoment 835Nm bei 2150 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Automatische Stabilitätskontrolle ASC (Drehmomentbegrenzung/Bremseneingriff an der Hinterachse)
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, rundum innenbelüftete Scheibenbremsen (vorn 348 mm, hinten 345 mm), Vierkanal-Antiblockiersystem
  • Radstand 3.116 mm, Spurweite vorn 1.608 mm, hinten 1.608 mm
  • Reifen 255/50 R18
  • Geschwindigkeit: max 245 km/h

Bentley Bentley Hunaudières

Produktionsbeginn:

1999

Produktionsende:

2000

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Weitere Informationen:

Der Name "Hunaudières" erinnert an die berühmte Gerade in Le Mans, wo Bentley in der zwanziger Jahren fünf Siege errang. Die Karosserie der Studie besteht aus Carbonfasern und Metall-Legierungen. Der V16-Motor bringt, mit einem Hubraum von nicht weniger als acht Litern, eine Leistung von 463 kW/629 PS bei 6.000 U/min und ein maximales Drehmoment von 760 Newtonmetern. Die 16 Zylinder sind in Form eines W angeordnet: Die beiden Reihen aus je acht Zylindern bestehen noch einmal aus je zwei Reihen von je vier Zylindern, die in einem Winkel von 15 Grad zueinander angeordnet sind. Im Fahrzeuginneren werden Nubuk, dunkelgrünes Leder und poliertes Aluminium kombiniert. Ein permanenter Vierradantrieb und 20-Zoll-Räder der Dimensionen 265/30 vorne und 335/30 hinten vervollständigen das Bild.

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung und Boost Funktion
  • Leistung: 405 PS/298 KW bei 4.000 U/min
  • max. Drehmoment 835Nm bei 2150 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Automatische Stabilitätskontrolle ASC (Drehmomentbegrenzung/Bremseneingriff an der Hinterachse)
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, rundum innenbelüftete Scheibenbremsen (vorn 348 mm, hinten 345 mm), Vierkanal-Antiblockiersystem
  • Radstand 3.116 mm, Spurweite vorn 1.608 mm, hinten 1.608 mm
  • Reifen 255/50 R18
  • Geschwindigkeit: max 245 km/h

Bentley Bentley EXP Speed 8 Le Mans

Produktionsbeginn:

2001

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Weitere Informationen:

Crewe - Bentley Motors hat am 13. November 2000 ein Foto des neuen Bentley EXP Speed 8 Le Mans Prototypen veröffentlicht. Da die endgültige Spezifikation des Fahrzeugs noch nicht abgeschlossen ist, wird Peter Elleray von Racing Technology Norfolk (RTN) mit dem Team von Bentley Motors in Crewe arbeiten, um das Design über die kommenden Monate zu optimieren. Wie das Unternehmen letzte Woche bestätigte, wird Bentley Motors 2001 nach mehr als 70 Jahren nach Le Mans zurückkehren. Der EXP Speed 8 wird seit mehr als einem Jahr in England entwickelt und hat vor Kurzem ein ausgiebiges Testprogramm unter Projektleiter Richard Lloyd von Apex Motorsport begonnen. Der Brite James Weaver, der zwölf Mal in Le Mans startete, wurde verpflichtet, den EXP Speed 8 für das Bentley-Rennteam zu testen, das von Crewe aus von einer kleinen Gruppe von Direktoren von Bentley Motors geleitet wird. Die Fahreraufstellung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Der 3 Litre Bentley von John Duff war die einzige britische Nennung beim ersten Le Mans Rennen überhaupt im Jahr 1923 und errang den vierten Platz, obwohl er nicht mit Vorderradbremsen ausgestattet war. Bentley gewann von insgesamt acht Starts fünf Mal in Le Mans in den Jahren 1924, 1927, 1928, 1929 (mit dem ersten, zweiten, dritten und vierten Platz) und 1930.

Technische Daten

  • 8 Zylinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel
  • Leichtmetall-Motorblock, Bohrung x Hub 104,14 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Leichtmetall-Zylinderköpfe
  • Zytek EMS3 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • Garrett AiResearch Turbolader mit Ladeluftkühlung und Boost Funktion
  • Leistung: 405 PS/298 KW bei 4.000 U/min
  • max. Drehmoment 835Nm bei 2150 U/min
  • Hinterradantrieb
  • 4-Gang-Automatik
  • Automatische Stabilitätskontrolle ASC (Drehmomentbegrenzung/Bremseneingriff an der Hinterachse)
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • hydropneumatische Girling-Niveauregulierung hinten, rundum innenbelüftete Scheibenbremsen (vorn 348 mm, hinten 345 mm), Vierkanal-Antiblockiersystem
  • Radstand 3.116 mm, Spurweite vorn 1.608 mm, hinten 1.608 mm
  • Reifen 255/50 R18
  • Geschwindigkeit: max 245 km/h

Bentley Arnage T

Produktionsbeginn:

2002

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • Leichtmetall-V8-Motor, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel, Bohrung x Hub 104,16 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm
  • Bosch Motronic ME7.1.1 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge
  • zwei T3-Garrett-Turbolader mit Ladeluftkühlung und Boost-Funktion
  • Leistung: 456 PS/336 KW bei 4.100 U/min
  • max. Drehmoment 875Nm bei 3.250 U/min
  • Hinterradantrieb
  • GM 4L80-E 4-Gang-Automatik
  • Elektronische Stabilitätskontrolle Bosch ESP 5.7
  • Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstossdämpfern
  • Stabilisatoren vorne und hinten
  • rundum innenbelüftete Scheibenbremsen (vorn 348 mm, hinten 345 mm), Vierkanal-Antiblockiersystem
  • Radstand 3.116 mm, Spurweite vorn 1.602 mm, hinten 1.602 mm
  • Reifen 255/50R18 102Yauf RONAL-Felgen 8J18 (optional Reifen 255/45 R19 104Y auf mehrteiligen Leichtmetall-Felgen)
  • Geschwindigkeit: max. 270 km/h, Beschleunigung 0-100 km/h in 5,8 sek

Bentley Bentley GT

Produktionsbeginn:

2003

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • W212-Zylinder-Motor (2 V6-Bänke im Winkel von 72 Grad, Zylinderwinkel 15 Grad) Bohrung x Hub 84 x 90,2 mm, Hubraum 5.998 ccm
  • 4 Ventile pro Zylinder, 4 obenliegende Nockenwellen
  • Bosch Motronic ME7.1.1 Motormanagement, zwei luftgekühlte KKK Turbolader, 560PS/411KW bei 6.100 U/min, Drehmoment 650Nm bei 1.600 U/min
  • ZF 6HP26 6-Gang-Automatik, Vierrad-Antrieb mit zentralem Torsen Differential, rundum unabhängige Radaufhängung, Luftfederung mit elektronischer Dämpferjustierung, Traktions-Kontrolle
  • Bosch ESP5.7 elektronisches Stabilitäts-Programm, TEVES innenbelüftete Scheibenbremsen rundum, vorne 405mm Durchmesser und 36mm stark, hinten 335mm Durchmesser und 22mm stark, Antiblockier-System (verlinkt mit HBA 'Hydraulischem Brems Assistenten' and EBD 'Electronischem Bremskraft Verteiler'), Reifen 275/40R19 auf 19-Zoll Leichtmetallfelgen (optional geteilte 19-Zoll Leichtmetallfelgen)
  • Radstand 2.745 mm
  • Geschwindigkeit max. 318 km/h, 0-100km/h in 4,8 sek

Bentley Flying Spur

Produktionsbeginn:

2005

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • W212-Zylinder-Motor (2 V6-Bänke im Winkel von 72 Grad, Zylinderwinkel 15 Grad) Bohrung x Hub 84 x 90,2 mm, Hubraum 5.998 ccm
  • 4 Ventile pro Zylinder, 4 obenliegende Nockenwellen
  • Bosch Motronic ME7.1.1 Motormanagement, zwei luftgekühlte KKK Turbolader, 560PS/411KW bei 6.100 U/min, Drehmoment 650Nm bei 1.600 U/min
  • ZF 6HP26 6-Gang-Automatik, Vierrad-Antrieb mit zentralem Torsen Differential, rundum unabhängige Radaufhängung, Luftfederung mit elektronischer Dämpferjustierung, Traktions-Kontrolle
  • Bosch ESP5.7 elektronisches Stabilitäts-Programm, TEVES innenbelüftete Scheibenbremsen rundum, vorne 405mm Durchmesser und 36mm stark, hinten 335mm Durchmesser und 22mm stark, Antiblockier-System (verlinkt mit HBA 'Hydraulischem Brems Assistenten' and EBD 'Electronischem Bremskraft Verteiler'), Reifen 275/40R19 auf 19-Zoll Leichtmetallfelgen (optional geteilte 19-Zoll Leichtmetallfelgen)
  • Radstand 2.745 mm
  • Geschwindigkeit max. 318 km/h, 0-100km/h in 4,8 sek

Bentley Brooklands

Produktionsbeginn:

2007

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

Motor 6761 cm3 537 PS V8 Biturbo, 6-Gang Automat Masse: 541 cm, 193 cm 147 cm Gewicht 2635 kg Beschleunigung 0 - 100 in 5,3 sec

2007 Bentley Continental GTC

Produktionsbeginn:

2007

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Weitere Informationen:

Der Bentley Continental GTC, das neue 2+2-Luxuscabriolet von Bentley Motors, wurde auf der New Yorker Auto-Show im April 2006 offiziell vorgestellt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 312 km/h, dem Allradantrieb, einem Zwölfzylinder-Biturbo-Motor mit 560 PS, einer Luftfederung und einer steifen Karosseriestruktur gibt sich der Bentley Continental GTC ebenso leistungsstark wie der Continental GT und besitzt auch dessen dynamisches Handling. Wie alle Modelle der Continental-Baureihe besitzt der Bentley Continental GTC ein Interieur, das reichlich mit Naturholzfurnieren und Leder ausgestattet ist. Das dreilagige Stoffdach des Bentley Continental GTC ist mit einer beheizbaren Heckscheibe und einer Innenlampe im Dachhimmel ausgestattet. Es kann auch nach dem Anfahren bei Geschwindigkeiten von bis zu 30 km/h betätigt werden. Mit dem Bentley Continental GTC ist die Baureihe drei Jahre nach der Einführung des Continental GT Coupé endlich komplett. Sind Sie auf der Suche nach einem edlen Cabrio?

Technische Daten

  • Motor: V12 Biturbo
  • Hubraum: 5.998 ccm
  • Leistung: 368 kw/560 PS
  • Drehmoment: 650 Nm
  • Antrieb: Allrad
  • Getriebe: ZF 6-Gang
  • Automatik mit "Tiptronic"
  • Leergewicht: ?
  • Länge: 4,807 m
  • Breite: 2,102 m
  • Höhe: 1,398 m
  • Radstand: 2,745 m
  • Spur v: 1,623 m
  • Spur h: 1,607 m
  • V-max: 304 km/h
  • 0-100: 4,3 s

2007 Bentley Azure

Produktionsbeginn:

2007

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

  • 50 Bentley Turbo RT

Technische Daten

  • Motor: V12 Biturbo
  • Hubraum: 5.998 ccm
  • Leistung: 368 kw/560 PS
  • Drehmoment: 650 Nm
  • Antrieb: Allrad
  • Getriebe: ZF 6-Gang
  • Automatik mit "Tiptronic"
  • Leergewicht: ?
  • Länge: 4,807 m
  • Breite: 2,102 m
  • Höhe: 1,398 m
  • Radstand: 2,745 m
  • Spur v: 1,623 m
  • Spur h: 1,607 m
  • V-max: 304 km/h
  • 0-100: 4,3 s

Bentley Flying Spur Speed

Produktionsbeginn:

2008

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

noch nicht bekannt

Weitere Informationen:

Geräumiger, komfortabler und sehr sportlicher Wagen in bester Bentley Tradition.

Technische Daten

Motor: 6000 cm3, V12, 610 PS, 750 Nm Höchstgeschwindigkeit: 322 Kmh, 0 - 100 in 4,8 Sek, Antrieb: Allrad, 6-Gang Automat, Masse: 529 cm, 192 cm, 148 cm, 2440 kg.

Bentley Mulsanne

Produktionsbeginn:

2009

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

noch nicht bekannt

Technische Daten

Motor: 6750 cm3, V8 , 512 PS, 1020 Nm 1800Umin, 0-100 5,3 sec Masse: 556 cm, 192 cm, 153 cm Gewicht 2585 Kg

Bentley Continental GT Speed

Produktionsbeginn:

2009

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

noch nicht bezifferbar

Weitere Informationen:

Eine gelungene Weiterentwicklung des Bentley Continental GT

Technische Daten

Motor: 5998 cm3, 560 PS, 650 Nm bei 1600 Umin, 0-100 in 4,8 sec. Getriebe: 7 Gang Tiptronic

Bentley New Continental GT

Produktionsbeginn:

2010

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

unbekannt

Weitere Informationen:

Ab Herbst 2011 auch als New Continental GT Convertible

Technische Daten

12-Zylinder in W-Form
Alu-Motorblock, Bohrung x Hub 84 x 90.2 mm, Hubraum 5'998 ccm, 2 Turbolader, 575 PS, 700 Nm
Alu-Zylinderköpfe
Saugrohreinspritzung
6-Stufen Automatik
Allrad-Antrieb, Luftfederung mit elektronischem Dämpfersystem
Vierrad-Scheibenbremse (belüftet) a.W. Keramikscheiben
Radstand 2'745 mm
Spurweite vorn 1'665 mm, hinten 1'655 mm
Reifen 275/40 R 20 oder 275/35 R 21, Felgen 9.5 J

Bentley Continental GT Supersport

Produktionsbeginn:

2011

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

unbekannt

Weitere Informationen:

The Supersports philosophy. Its aggressive, low muscular stance not only draws attention to the changes beneath the skin, but serves an equally important technical role. The revised W12 engine, an advanced 621bhp (630PS) unit that spearheads the radical Flexfuel programme is allowed to generate its extra power and torque as dramtic vertical front air intakes distribute 10% additional airflow to the twin intercoolers. Even the wheel was reinvented. The striking 10-spoke blade-like design drives airflow over the largest carbon ceramic brakes ever offered on a production car. Distinctive styling for extreme performance. Everything about the Supersports is engineered for a single purpose: to deliver the most thrilling driving experience imaginable.

Technische Daten

12-Zylinder in W-Form
Alu-Motorblock, Bohrung x Hub 84 x 90.2 mm, Hubraum 5'998 ccm, 2 Turbolader, 575 PS, 700 Nm
Alu-Zylinderköpfe
Saugrohreinspritzung
6-Stufen Automatik
Allrad-Antrieb, Luftfederung mit elektronischem Dämpfersystem
Vierrad-Scheibenbremse (belüftet) a.W. Keramikscheiben
Radstand 2'745 mm
Spurweite vorn 1'665 mm, hinten 1'655 mm
Reifen 275/40 R 20 oder 275/35 R 21, Felgen 9.5 J

Bentley Continental V-8

Produktionsbeginn:

2012

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

unbekannt

Weitere Informationen:

Ab Frühling 2014 auch als Continental V-8 S

Technische Daten

8-Zylinder in V-Form im 90-Grad-Winkel mit Zylinderabschaltung
Alu-Motorblock, Bohrung x Hub 84.5 x 89 mm, Hubraum 3'993 ccm, 2 Turbolader, 507 PS, 660 Nm / V-8 S 528 PS, 680 Nm
Alu-Zylinderköpfe
Direkteinspritzung
8-Stufen Automatik
Allrad-Antrieb, Luftfederung mit elektronischem Dämpfersystem
Vierrad-Scheibenbremse (belüftet) a.W. Keramikscheiben
Radstand 2'745 mm
Spurweite vorn 1'665 mm, hinten 1'655 mm
Reifen 275/40 R 20 oder 275/35 R 21, Felgen 9.5 J

Bentley Flying Spur

Produktionsbeginn:

2013

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

unbekannt

Technische Daten

12-Zylinder in W-Form
Alu-Motorblock, Bohrung x Hub 84 x 90.2 mm, Hubraum 5'998 ccm, 2 Turbolader, 625 PS, 800 Nm
Alu-Zylinderköpfe
Saugrohreinspritzung
8-Stufen Automatik
Allrad-Antrieb, Luftfederung mit elektronischem Dämpfersystem
Vierrad-Scheibenbremse (belüftet) a.W. Keramikscheiben
Radstand 3'065 mm
Spurweite vorn 1'645 mm, hinten 1'640 mm
Reifen 275/45 R 19 oder 275/40 R 20 oder 275/35 R 21, Felgen 9.5 J

Bentley Continental Speed

Produktionsbeginn:

2014

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

unbekannt

Weitere Informationen:

Auch als Continental Speed Convertible

Technische Daten

12-Zylinder in W-Form
Alu-Motorblock, Bohrung x Hub 84 x 90.2 mm, Hubraum 5'998 ccm, 2 Turbolader, 635 PS, 820 Nm
Alu-Zylinderköpfe
Saugrohreinspritzung
8-Stufen Automatik
Allrad-Antrieb, Luftfederung mit elektronischem Dämpfersystem
Vierrad-Scheibenbremse (belüftet) a.W. Keramikscheiben
Radstand 2'745 mm
Spurweite vorn 1'665 mm, hinten 1'655 mm
Reifen 275/35 R 21, Felgen 9.5 J

Bentley Flying Spur V-8

Produktionsbeginn:

2014

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

unbekannt

Technische Daten

8-Zyinder in V-Form, Zylinderreihen im 90-Grad Winkel mit Zylinderabschaltung
Alu-Motorblock, Bohrung x Hub 84.5 x 89 mm, Hubraum 3'993 ccm, 2 Turbolader, 507 PS, 660 Nm
Alu-Zylinderköpfe
Direkteinspritzung
8-Stufen Automatik
Allrad-Antrieb, Luftfederung mit elektronischem Dämpfersystem
Vierrad-Scheibenbremse (belüftet) a.W. Keramikscheiben
Radstand 3'065 mm
Spurweite vorn 1'645 mm, hinten 1'640 mm
Reifen 275/45 R 19 oder 275/40 R 20, Felgen 9.5 J

Bentley Actual Models

Produktionsbeginn:

2015

Produktionsende:

2003

Produktionszahlen:

https://www.bentleymotors.com/en.html

Weitere Informationen:

https://www.bentleymotors.com/en.html

Technische Daten

https://www.bentleymotors.com/en.html